Hauptmenü

‚Rausch der Farben’ in der Sparkasse in Neukirchen

Irmgard Paczkowski und Giovanni Malaponti am Bild mit dem Titel ‚Lichtquelle’.

NEUKIRCHEN-VLUYN. Sie tragen Titel wie Holland, Wasserfall, Sonnenstrom oder Mythos. 37 Bilder der Künstlerin Irmgard Paczkowski sind derzeit in der Geschäftsstelle der Sparkasse an der Poststraße zu sehen. „Meine Leidenschaft für die Acrylmalerei habe ich erst spät entdeckt“, sagt Irmgard Paczkowski, die im Hauptberuf Buchhalterin bei der Duisburger Häfen AG ist. Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti eröffnete die Adventsausstellung vor rund 70 Gästen: „Die Ausstellung ist eine gute Einstimmung auf die vor uns liegende Advents- und Weihnachtszeit.“

„Meine Arbeiten spiegeln Lebensfreude, Sensibilität und Traurigkeit wider. Ich wünsche mir, dass die Betrachter sich darauf einlassen“, sagt die Künstlerin. Die Ausstellung ‚Rausch der Farben’ ist Irmgard Paczkowskis erste öffentliche Werkschau. Vor drei Jahren nahm sie erstmals Pinsel, Spachtel und Marmormehl zur Hand, um in Verbindung mit Pigmenten und Acrylfarben teils großformatige Bilder zu gestalten. Seither bedeute eine weiße Leinwand für sie eine Begegnung und Herausforderung mit ihrer eigenen inneren Welt und Kreativität. Die Ausstellung ist noch bis zum 10. Januar während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle zu sehen.

2. Dezember 2013

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen