Hauptmenü

Immobilien-Stand der Sparkasse beim Moerser Frühling

Immobilienberater Michael Finkeldey (rechts) und seine Kollegen beantworten beim Moerser Frühling (Standort: Königlicher Hof) von 13 bis 18 Uhr Fragen rund um den Kauf und die Finanzierung einer Immobilie.

MOERS. Wer heute nach einer geeigneten Immobilie sucht, schaut ins Internet. Viele Fragen zu Kauf und Finanzierung eines Hauses oder einer Wohnung lassen sich jedoch nach wie vor besser persönlich klären. Die Sparkasse am Niederrhein hat anlässlich des Moerser Frühlings am Sonntag, 7. April, eine Auswahl an Immobilien aus Moers und der näheren Umgebung zusammengestellt. Auf Schautafeln und einem Monitor zeigen die Immobilienberater auf dem Königlichen Hof rund 50 Objekte und beantworten Fragen dazu.

„Wir haben aktuell exzellente Rahmenbedingungen für den Erwerb einer Immobilie“, sagt Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti. Das zeige sich zum einen an der rasanten Entwicklung von kleineren und größeren Neubaugebieten, für die die Sparkasse Sonderkreditprogramme aufgelegt hat. Doch auch die hohe Nachfrage nach gebrauchten Immobilien und das Interesse, sie mit günstigen Krediten zu modernisieren zeige, wie stark der Immobilienmarkt in Bewegung sei, so Giovanni Malaponti.

Zur Verstärkung hat das Team der Sparkasse das Riester-Mobil der LBS eingeladen. Neben dem aktuellen Immobilienangebot können sich die Besucher des Moerser Frühlings dort auch über Finanzierungsbeispiele und Fakten zum so genannten Wohnriester für die Altersvorsorge informieren. Bei einem Ratespiel können sie überdies eine Fahrt im Gasballon der Sparkasse sowie einen Mini fürs Wochenende gewinnen. Mehr Informationen unter www.sparkasse-am-niederrhein.de

2. April 2013

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen