Hauptmenü

Gymnasium in den Filder Benden präsentiert Neuheit

Das Gymnasium in den Filder Benden ist die erste Schule mit eigener Kreditkarte. Kurt Jakob, Schulleiterin Dr. Anke Domrose und Sparkassenvorstand Giovanni Malaponti (v.l.n.r.) präsentierten die Karte im Garten hinter der Schule.

MOERS. Ab sofort können Lehrer, Schüler und Freunde des Gymnasiums in den Filder Benden ihre Verbundenheit mit ihrer Schule auf besondere Weise zeigen. „Wir haben jetzt eine eigene Kreditkarte“, freut sich Schulleiterin Dr. Anke Domrose und Kurt Jakob ergänzt: „Das Motiv wurde nach unseren Wünschen gestaltet und zeigt ein Foto der Turnhallenwand, auf das die Schüler liebevoll unser Logo gemalt haben.“ GfB, so der Wirtschafts- und Hochschulkoordinator, stehe für „Gemeinsam für Bildung“. Der Leitspruch präge das gute Miteinander von rund 1140 Schülern und fast 90 Lehrern und Referendaren, betont Dr. Anke Domrose.

„Alle, die sich mit dem Gymnasium identifizieren, können das nun auch beim Einkaufen oder beim Restaurant- und Hotelbesuch tun“, sagt Vorstand Giovanni Malaponti. Die MasterCard oder VISA Card mit dem Filder-Benden-Motiv kann in jeder Geschäftsstelle der Sparkasse am Niederrhein oder direkt in der Internetfiliale unter www.sparkasse-am-niederrhein.de bestellt werden. Sogar für Jugendliche ab zwölf Jahren gibt es die Karte. „Natürlich nur auf Guthaben-Basis“, betont Giovanni Malaponti und fügt hinzu: „Viele Anbieter von Sprachreisen oder Organisationen von Schüleraustauschen empfehlen die Mitnahme einer Prepaid-Kreditkarte.“

Bislang bietet die Sparkasse 21 Motivkarten regionaler Vereine, Veranstalter und Organisationen an, weitere sind geplant. Das Angebot richtet sich nicht nur an Sparkassenkunden. Jeder kann die Motivkarten haben. Wer dazu Fragen hat, kann die Expertin Elisabeth Ferrière unter der Durchwahl 02841 206-2805 erreichen.

7.9.2012

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.