Hauptmenü

Mit dem Gasballon der Sparkasse am Niederrhein unterwegs

NIEDERRHEIN. Mit allen guten Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtsfest hier zwei Bilder vom Himmel überm Niederrhein von der Weihnachtsfahrt mit dem Gasballon der Sparkasse am Niederrhein. Das eine zeigt das Ballonteam (v.l.n.r.) mit Jügen W. Pfeiffer, Carolin Seifert, Pilot Volker Kuinke und Dominik Seifert, das andere den soeben von der Sonne wachgeküßten Lippefluß. Über das verschneite niederrheinische Märchenland schwebte der Ballon lautlos in sechseinhalb Stunden bis nach Haren im Emsland.

Es war eine wunderschöne Weihnachtsfahrt mit einer wohlwollenden Wintersonne, die, nachdem sie die Lippe geküßt hatte, das Team in einem "Schönwetterkorridor" die ganze Zeit über anlächelte. „In dem Glauben, im lebendigen Zustand dem lieben Gott nicht näher sein zu können, habe ich mich oben auf den Korbring gesetzt, ‚O du fröhliche’ gesungen und die anderen fotografiert“, berichtet der Niederrheindichter Christian Behrens, der fünfte im Bunde. Fröhliche Weihnacht überall wünschen mit den kleinen & großen Welten am Niederrhein und Ballonpilot Volker Kuinke das Redaktionsteam des Sparkassen-Kurier.

23.12.2010

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen