Hauptmenü

Nur Siegerinnen beim Sparkassen-Gewinnspiel

Nur Siegerinnen beim Finanz-Check-Gewinnspiel: Walter Wollefs (l.) und Frank Tatzel gratulierten Margret Thißen, Irmgard Mannfeld, Sabine Marx-Krimi und Hauptgewinnerin Daniela Geßmann (v.l.n.r.). Nicht im Bild: Ergül Acikel.

RHEINBERG. Frei nach dem Motto „Mission Finanz-Check“ hatten über 700 Besucher des Rheinberger Stadtfestes am Gewinnspiel der Sparkasse am Niederrhein teilgenommen. „Das Losglück hat es gut gemeint mit dem weiblichen Geschlecht“, sagte Walter Wollefs, Leiter der Geschäftsstelle an der Bahnhofstraße, anlässlich der Preisverleihung. Sämtliche Preise gingen an Rheinberger Damen.

Über den Hauptgewinn, eine Ganzkörperbehandlung auf der Tagesschönheitsfarm Via Belle, freute sich Daniela Geßmann. Die amtierende Schützenkönigin der St. Sebastianus/St. Georgius Schützenbruderschaft Rheinberg bekam ihren Gutschein aus der Hand des Schützenkönigs der Bürgerschützen Wallach, Frank Tatzel. Dieser schmunzelnd: „Nun ist Daniela Geßmann zugleich auch Schönheitskönigin.“

Den zweiten Preis, eine Kosmetikbehandlung, gewann Sabine Marx-Krimi. Je einen Gutschein für ein Abendessen bekamen Margret Thißen, Irmgard Mannfeld und Ergül Acikel.

2.7.2009

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.