Hauptmenü

Der Aktientip von Frank Hoster

NIEDERRHEIN. Die WestLB AG legt am 11. Januar 2005 das Beijing-2008-Select-Zertifikat auf. Es handelt sich hierbei um einen Aktienkorb von zehn Aktiengesellschaften aus China bzw. Hongkong, die von der anstehenden Olympiade in Peking im Jahr 2008 überproportional profitieren sollten. Das Aktienzertifikat wird am 25. August 2008 zurückgezahlt. Die Zeichnungsfrist hat am 20. Dezember 2004 begonnen und endet vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung am 7. Januar 2005.

Die Festsetzung der jeweiligen Aktien, die bei der Emission im Aktienbasket enthalten sind, erfolgt durch die WestLB am 10.1.2005 auf der Grundlage der anfänglichen prozentualen Zusammensetzung des Aktienbaskets und der entsprechenden Schlußkurse an der jeweiligen Heimatbörse (WKN: 699720). Wer sich nicht vorstellen kann, wie sich solch ein Sportereignis auf die Aktienkursentwicklung auswirken kann, dem empfehle ich einen Blick auf das im Jahr 2000 aufgelegte Fußball-WM-Zertifikat der WestLB. Dieses Zertifikat wurde zu 100 Euro aufgelegt und notiert derzeit bei ca. 240 Euro, obwohl die allgemeine Aktienkursentwicklung in dieser Zeit dieses Ergebnis nicht vermuten läßt (DE0008364969). - Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern eine besinnliche und friedvolle Weihnachtszeit und einen harmonischen Jahreswechsel.

(Unser Autor Frank Hoster ist Anlageexperte bei der Sparkasse am Niederrhein. - Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben können wir nicht übernehmen, und keine Aussage in diesem Bericht ist als solche Garantie zu verstehen. Die Sparkasse am Niederrhein übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung dieser Publikation oder deren Inhalt.)

21.12.04

Menü
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen