Hauptmenü

Häuser, Preise und Beratung im Sinne des Presbyteriums

MOERS. "Die Häuser müssen bezahlbar und familienfreundlich sein." Unter dieser Voraussetzung stimmte das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Repelen zu, Kirchengrund zu Bauland zu machen. Am Hohen Weg entstehen insgesamt zwölf Doppelhaushälften. Pfarrer Uwe-Jens Bratkus-Fünderich: "Wir freuen uns auf die neuen Nachbarn."

Eigenleistungen

"Ein Haus zu bauen, das ist für viele Familien unerschwinglich. Uns war wichtig, daß bei den einzelnen Häusern unterschiedliche Preisgestaltungen und Eigenleistungen möglich sind", so Christina Holtwick, die stellvertretende Vorsitzende des Presbyteriums in Repelen. Mit dem Architekten Ricardo Boksten und dem Xantener Generalbauunternehmer Schmitz fand die Gemeinde professionelle Kooperationspartner für die Umsetzung ihrer Idee.

Die Vermarktung und Beratung bei der Finanzierung vertraute das Presbyterium der Sparkasse Moers an. "Nicht wenige Familien geraten nach einer schlechten Beratung in finanzielle Schwierigkeiten, wenn die Baufördergelder nach ein paar Jahren auslaufen", so Christina Holtwick. Das wollte die Kirche den Familien, die in ihre Gemeinde ziehen werden, ersparen.

Das städtische Bauamt unterstützte die familienfreundliche Idee seinerseits durch ein zügiges Genehmigungsverfahren. Wahlweise können die Häuslebauer am Hohen Weg nun Grundstücke von 183 bis 237 Quadratmetern erwerben. Die Häuser im Landhausstil haben vier bis fünf Zimmer und bieten Wohnflächen zwischen 117 und 121 Quadratmetern. Die Preise liegen zwischen 388.000 Mark und 414.000 Mark. Weitere Informationen unter den Rufnummern 02841 / 206 - 523 oder 206 - 811.

Menü

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.