Hauptmenü

Immobilien-Service mit neuen Öffnungszeiten

MOERS. Gerade die Immobilienabteilung der Sparkasse muß mit den Öffnungszeiten besonders flexibel sein. "Ein Haus oder eine Wohnung kauft oder finanziert man doch erst, wenn alle Fragen geklärt sind. Darüber kann es Abend oder Sonntag werden", sagt Erwin Kirbach, der das Servicebüro leitet

Daher halten die acht Mitarbeiter das Büro an der Friedrichstraße 6 in der Altstadt montags bis donnerstags durchgehend von zehn bis 18 Uhr geöffnet. Freitags sind sie bei gleicher Öffnungszeit bis 14 Uhr, samstags bis 12 Uhr da.

Massivhäuser mit Keller und Ausbaureserve

"Alt Haßelt in Utfort ist ein gutes Beispiel dafür, welche Rolle wir als lokaler Vermarkter spielen", sagt Kundenberater Friedhelm Porta. Ein professioneller, doch ortsfremder Bauträger kauft ein Grundstück und erstellt die Pläne für 26 voll unterkellerte Doppelhaushälften mit Wohnflächen zwischen 133 und 147 Quadratmetern plus Ausbaureserve. "Ein so großes und renommiertes Unternehmen wie die Zapf GmbH mit rund 1400 Mitarbeitern bringt die jahrzehntelange Erfahrung bei der Realisierung von flächensparenden und kostengünstigen Massivhäusern mit", so Porta. Die notwendige Ortskenntnis sowie die Nähe zum Kunden und die umfassende Beratung im Blick auf die Finanzierung und alle Formalitäten trägt ein Partner vor Ort bei.

Mit zahlreichen großen und vielen kleinen Projekten am linken Niederrhein vergrößerte sich die Immobilienabteilung der Sparkasse stetig. "Wir haben klein angefangen und sind mit den Aufgaben gewachsen", so Erwin Kirbach. Im nunmehr 15. Jahr ihres Bestehens arbeiten acht der über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Moers in dieser vergleichsweise jungen, doch sehr erfolgreichen Abteilung.

Nähere Informationen zum Utforter Bauprojekt "Alt Haßelt" oder anderen Immobilien sowie persönliche Terminabsprachen unter der Moerser Rufnummer 206 - 240.

Menü